Wie man Ehiz virus entfernt ?

Kategorie: Ransomware Beschädigung: Severe Hinzugefügte Daten: September 30, 2021

Ransomware ist eine der gefährlichsten und bösartigsten Software. Ransomware weiß, wie man den Zugriff auf das Betriebssystem und die Dateien des Benutzers verhindert, indem sie ein Lösegeld für die Wiederherstellung des Zugriffs fordert.

Die ersten programme erschienen vor über 35 Jahren. Heutzutage verlangen die Entwickler der Ehiz virus infektion ein Lösegeld in Kryptowährung oder per Kreditkarte. Der Schädling zielt auf mehr Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen ab.

Ehiz virus kann Sie bereits auf Ihrem Gerät angegriffen haben. Die Infektion ist schwerwiegend genug, weil alle Dateien und Informationen auf Ihrem PC in die Hände von Betrügern fallen können, die ein Lösegeld für diese Daten verlangen.

Was ist Ehiz virus?

Ehiz virus ist eine Art von Ransomware-Malware, die den Zugriff auf das System blockiert, bis der Benutzer den geforderten Geldbetrag bezahlt.

Die Infektion informiert ihre Opfer darüber, dass alle Dateien auf ihrer PU dauerhaft gelöscht werden, was jedoch durch die Zahlung eines Lösegelds verhindert werden kann.

Sobald Ehiz virus auf den Computer gelangt ist, infiziert er den gesamten PC-Speicherplatz. Er verschlüsselt wichtige Informationen (Dokumente, Fotos, Videos), woraufhin Nachrichten erscheinen, in denen ein Lösegeld gefordert und die Adresse angegeben wird, an die das Geld geschickt werden soll.

Beispiele für die Ehiz virus-Meldungen

  • "Ihre wichtigen Dateien sind verschlüsselt worden. Wollen Sie sie zurück? Bezahlen Sie."
  • "Wenn Sie Ihre Dateien entschlüsselt haben wollen, müssen Sie $$$$ bezahlen".
  • "Wenn Sie nicht innerhalb der angegebenen Frist bezahlen, müssen Sie $1000 bezahlen."
Name Ehiz virus
Typ Ransomware
Beschädigung Severe
Alternativer Name Ehiz virus
Verschlüsselte Dateien Erweiterung .ehiz
Lösegeld fordernde Nachricht _readme.txt
Lösegeld-Betrag $980/$490
Cyberkrimineller Kontakt helpteam@mail.ch, helpmanager@airmail.cc
Namen der Entdecker Acronis (Suspicious), Bkav Pro (W32.AIDetect.malware2), Cybereason (Malicious.47bcad), MaxSecure (Trojan.Malware.300983.susgen), Microsoft (Trojan:Win32/Glupteba!ml)
Anzeichen Cannot open files stored on your computer, previously functional files now have a different extension (for example, my.docx.locked). A ransom demand message is displayed on your desktop. Cyber criminals demand payment of a ransom (usually in bitcoins) to
Methoden der Verbreitung Infected email attachments (macros), torrent websites, malicious ads.
Folgen des Angriffs All files are encrypted and cannot be opened without paying a ransom. Additional password-stealing trojans and malware infections can be installed together with a ransomware infection.

Wie kann man sich mit Ehiz virus infizieren?

Der häufigste Weg ist bösartiger Spam, d. h. eine unerwünschte E-Mail, die als Transportmittel für bösartige Software verwendet wird. Die E-Mails können Fallen (PDF-Dateien oder Word-Dokumente) oder Links zu dem Programm selbst enthalten.

Auch Malvertising (Schleichwerbung) sollte nicht vergessen werden. Hier wird die Infektion als Online-Werbung zur Verbreitung verschlüsselt. Wer darauf klickt, sammelt detaillierte Informationen über die PCs der Opfer und deren Aufenthaltsort. Malvertising funktioniert über einen infizierten iframe, d. h. ein unsichtbares Element einer Webseite.

Was ist mit den verschlüsselten Ehiz virus-Dateien zu tun?

Wir sollten Sie gleich darauf hinweisen, dass es keine kostenlosen Tools und Dienste zur Entschlüsselung der mit Ehiz virus verschlüsselten Dateien gibt.

Die einzige Möglichkeit besteht darin, ein Lösegeld zu zahlen, was nicht wünschenswert ist, oder eine PC-Dateiwiederherstellung von einer Sicherungskopie durchzuführen.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass es keinen Zugang zu verschlüsselten Dateien gibt, aber viele Antiviren-Unternehmen und Hacker selbst veröffentlichen Deskriptoren, die der Schlüssel zu gesperrten Dateien sind. Es wäre besser, auf einen Deskriptor zu warten und vorher alle Ihre Dateien zu sichern.

Ein Deskriptor ist eine Systematisierung der wichtigsten Parameter eines Virus in kodierter Form. Zu den Kodierungen gehören Zeichengruppen, die mit einem großen lateinischen Buchstaben beginnen, gefolgt von kleinen lateinischen Buchstaben/Ziffern.

Erforderlich: Entfernen Sie Ehiz virus niemals, wenn Sie alle Dateien wiederherstellen möchten.

Wie können Sie Ihren Computer vor Ehiz virus schützen?

  1. Sichern Sie Ihre Daten, bitte. Schützen Sie Ihr System im Voraus vor Ehiz virus - erstellen Sie regelmäßig Backups Ihres Systems.
  2. Umgehen Sie Spam-E-Mails. Öffnen Sie niemals verdächtige E-Mails.
  3. Regelmäßige Betriebssystem- und Software-Updates sind ein sicheres Mittel, um Ihren Computer zu schützen.
  4. Sichere Kennwörter. Legen Sie sichere Passwörter für verschiedene Konten fest.
  5. Verwenden Sie vertrauenswürdige Antiviren-Software und eine Firewall.

Wie entfernt man Ehiz virus richtig von seinem PC?

Methode 1: Starten eines PCs im abgesicherten Modus

Zunächst müssen Sie Ihren PC im abgesicherten Modus starten, um den Start von Ehiz virus zu verhindern:

Windows 7, 10, Vista, XP

Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie "F8", wenn der PC hochfährt (dies sollte geschehen, bevor das Windows-Logo erscheint).

image

Auf dem Bildschirm sollte das Menü "Erweiterte Optionen" erscheinen, in dem Sie auf "Abgesicherter Modus mit Netzwerkverbindung" gehen und die Eingabetaste drücken müssen.

Windows 8, Windows 8.1

Drücken Sie "Windows" + "R", um das RUN-Fenster zu öffnen - geben Sie msconfig ein - klicken Sie auf OK. Gehen Sie dann auf die Registerkarte "Booten", um die Optionen "Abgesicherter Start" und "Netzwerkverbindung" auszuwählen - klicken Sie auf "OK" - starten Sie den PC neu.

image

Methode 2: Ehiz virus mit AVarmor entfernen

Verwenden Sie ein Antimalware-Programm, das bösartige Software auf Ihrem PC und in Ihren Internet-Browsern erkennt und entfernt.

Laden Sie zunächst AVarmor herunter und führen Sie es aus. Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und wählen Sie dann die gefundenen Objekte auf den Registerkarten Registry und Webbrowser aus. Jetzt können Sie alle gefundenen Objekte sicher entfernen.

Was ist zu tun, wenn Sie Ehiz virus trotz aller Versuche nicht entfernen können?

Es gibt auch andere Methoden zur Bekämpfung von Ehiz virus - laden Sie ein Sicherheitsprodukt herunter, das für seine Reparaturmethoden und sein Scansystem bekannt ist.

Sie können auch die kostenpflichtige Version von AVarmor verwenden, die den Computer des Benutzers gründlicher überprüft und mit neuen Scan- und Schutzfunktionen ausgestattet ist. Befolgen Sie alle Anweisungen von AVarmor. Falls erforderlich, starten Sie Ihren Computer nach dem Scan- und Löschvorgang von Ehiz virus neu.

Natürlich ist es möglich, dass Sie Ihre Dateien nicht zurückerhalten, aber Sie werden die Ehiz virus-Infektion vollständig entfernen können.

Zusammenfassung

Wir möchten Sie noch einmal daran erinnern, niemals auf Popup-Anzeigen zu klicken, wenn Sie Ihren PC nicht mit einer gefährlichen Ehiz virus-Infektion infizieren wollen. Verwenden Sie unsere bewährten Methoden, um Ehiz virus zu entfernen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, dann nutzen Sie das AVarmor zur Bekämpfung von Ehiz virus.

Diese Seite ist in anderen Sprachen verfügbar: English | Español | Italiano | Français | Indonesia | Nederlands | Nynorsk | Português | Русский | Українська | Türkçe | Malay | Dansk | Polski | Română | Suomi | Svenska | Tiếng việt | Čeština | العربية | ไทย | 日本語 | 简体中文 | 한국어